Bundestagswahl 2021

Die langjährige und erfolgreiche Kampagne der Allianz “Wer Demokratie WÄHLT keine Rassisten” wird auch dieses Jahr zur Bundestagswahl aktiv sein und die Allianz-internen Planungen laufen bereits!
Es wird verschiedenstes Kampagenenmaterial geben, Mitmachaktionen, Info-Materialien und vieles mehr.

An die demokratischen Parteien: IHR WAHLPLAKAT MIT KLARER BOTSCHAFT

Weiterlesen

“Corona-Rebellen” und die Feinde der Demokratie

Kritik an den Corona-Maßnahmen muss natürlich erlaubt und möglich sein. So funktioniert Demokratie. Es ist jedoch zu beobachten wie die extreme Rechte diese zu vereinnahmen versucht: Mit Fake-News, Halbwahrheiten, Teilnahme an Kundgebungen, Redebeiträgen.Keine Sorgen, keine Kritik, keine Empörung und auch keine Enttäuschung rechtfertigen den Schulterschluss mit den Feinden unserer Demokratie. Jede*r Einzelne hat die Verpflichtung, seine Kritik nicht in den Dienst von Feinden unserer Demokratie zu stellen und zu hinterfragen, mit wem er/sie auf der Straße steht. Weiterlesen

Kein Raum für Rechtsextremismus – Rechtliche Hinweise und Ratschläge für Kommunen

Im Eintreten gegen Rechtsextremismus und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit sind Kommunen, ihre Mitarbeiter*innen und die dort ehrenamtlich Aktiven von zentraler Bedeutung. Wir müssen uns alle gemeinsam darum bemühen, unser demokratisches Gemeinwesen nicht durch verfassungsfeindliche Agitationen unterwandern zu lassen.

Eine Broschüre der  Allianz gegen Rechtsextremismus soll eine Hilfestellung bieten. Neugierig? Das Heft ist bestellbar  in der Geschäftsstelle 

Weiterlesen

Spendenaufruf in eigener Sache!

Die Allianz gegen Rechstextremismus in der Metropolregion Nürnberg wurde für 2020 nicht mehr mit einer Förderung durch das Bunsesprogramm “Demokratie Leben!” bedacht. Wir müssen sehen, wie und ob wir dennoch mit unserer Kampagen auch bei der Kommunalwahl 2020 weitermachen können. Wer uns unterstützen will, kann dies gerne über unseren Förderverein tun:

Verein zur Förderung demokratischer Werte
in der Metropolregion Nürnberg e.V.
Sparkasse Nürnberg
IBAN: DE51 7605 0101 0013 6060 82

1000 Dank vorab!

09./10.06.2018: Landesparteitag der AfD? Nein danke – es gibt Besseres!

Bildergalerie der NN zu den Protestveranstaltungenvomm  09.06.2018

Hier unsere Pressemitteilung vom 07.06.2018

Am Wochenende  09./10.06.2018 wird beim Landesparteitag  der AfD Bayern in der Nürnberger Meistersingerhalle  der Kurs zur Landtagswahl gestellt.

Die AfD ist „rechtsradikal, und in beträchtlichen Teilen inzwischen rechtsextrem“

… analysiert beispielsweise der Politikwissenschaftler Hajo Funke die Partei.

Die AfD spaltet die Gesellschaft. Gerade in Nürnberg wird es nicht hingenommen werden, dass die AfD ihre Hetze widerstandslos verbreitet. Die AfD forciert Verschwörungstheorien. Damit verstärkt sie die Spaltung der Gesellschaft und fördert die Gewalt gegen Minderheiten und Andersdenkende. Wir zeigen klare Kante gegen Diskriminierung und Rassismus. Mit Blick auf die anstehenden Landtagswahlen gilt: Wer Demokratie WÄHLT keine Rassisten!

Samstag, 09.06.2018:

10:30 Uhr, Platz der Opfer des Faschismus:  Kundgebung der Allianz gegen Rechtsextremismus gegen den beginnenden Parteitag

12:00 Uhr: Demonstration der DIDF  ab Meistersingerhalle zum Todestag des NSU-Opfers Ismail Yaşar zur  Scharrerstraße  und Aufseßplatz (Straßenfest)

14:00 Uhr: Internationales Straßenfest mit großem Bühnenprogramm am Aufseßplatz